Ruderkurs für Fortgeschrittene 1

Ruderkurs für Fortgeschrittene – 1

Im Ruderkurs „Fortgeschrittene 1“ werden wir in 8 Einheiten à 90 Minuten durch ständiges Üben der Ruderbewegung Deine bisher erworbene Ruder-Technik vertiefen und durch individuelle Korrekturen verfeinern. Es werden sich so Dein Bootsgefühl, Deine Körperhaltung, die Teamfähigkeit und Deine ruderspezifische Kraft und Ausdauer verbessern. Neben deiner individuellen Technik wird die Rhythmisierung im Boot, das heißt gleichzeitige Bewegungen aller Ruderer, trainiert. Je besser die Bewegungen aufeinander abgestimmt und je weniger Störfaktoren vorhanden sind, umso effektiver und harmonischer „läuft“ das Boot.

Du wirst jede Position mit den speziellen Aufgaben im Boot selbst „erfahren“ und kannst dir anschließend ein Bild über Deine Prioritäten oder Defizite machen. So wird sich herausstellen, wie gut dein Rhythmusgefühl ist, ob du den Takt (Schlag) vorgeben kannst, ob du eine gute Übersicht über die Fahrtrichtung und Geschwindigkeit des Bootes besitzt oder ob du das Steuern durch „Überziehen“, beherrschst.

Je eigenständiger sich ein Boot bewegen kann, umso wichtiger wird die Vertiefung und Umsetzung der Bootskommandos. So wirst du erlernen diese in den richtigen Situationen anzuwenden und auszuführen. Wir üben unter anderem Bootsmanöver wie die kurze, kleine und große Wende, „Boot stoppt“, Zielfahren und Kurvenfahren ohne Steuermann zur Vorbereitung auf eigenständiges Anlegen. Du wirst in praktischen Situationen Sicherheitsbelehrungen erhalten so z. B. im Umgang mit anderen Wasserfahrzeugen wie Seglern, SUP’s, Kanuten oder der Forggenseeschifffahrt aber auch in wetterabhängigen Bereichen wie dem Umgang mit Wellen, Wind, Kälte und den Sturmwarnungen am Forggensee. Die Ruderausbildung erfolgt hauptsächlich in Vierern jedoch wirst du zum Kennenlernen der weiteren Bootsklassen in diesem Kurs auch das Rudern im Zweier erfahren.

Am Ende des „Fortgeschrittenen 1-Kurses“ besitzt du ein vertieftes Ruderwissen, d. h. du kannst ein Boot „klarmachen“, kennst die Einstellungsvariationen und Sicherheitsaspekte und kannst die Ruderbewegung bereits über längere Zeit und Distanz in guter Form ausführen.